AKTUELLES KW 44-2019 (03.11.-09.11.2019)

Manfred Siebald
DAS WORT DER WOCHE
Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist, und was der HERR von dir fordert, nämlich Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott (Micha 6,8).
_________________________________________________________________________________

AKTUELLES
Urlaub Pfarrer Thomas Binder …
… noch bis einschl. Sonntag, 03.11. – Vertretung in seelsorgerlichen Angelegenheiten (z.B. bei einem Sterbefall) übernimmt bis einschl. Donnerstag, 31.10. Pfarrer Christof Gebhardt, Schluchtern, Tel. 0 71 31 – 40 13 02 und von Freitag bis Sonntag, 31.10.-03.11. übernimmt Pfarrer Erhard Mayer, Tel. 90 11 23.
___________________________________________________________________________________________
Konzert mit Manfred Siebald
Am Samstag, 09. November um 19.30 Uhr haben wir Manfred Siebald zu Gast in unserer Kirche.
Er singt Lieder aus dem Alltag des Glaubens und ermutigt zum Leben und Glauben mit Jesus Christus.
Seit 1970 ist er im gesamten deutschsprachigen Raum (und gelegentlich auch auf anderen Kontinenten) unterwegs und singt seine Lieder aus dem Alltag des Glaubens für den Alltag des Glaubens, wobei er sich auf verschiedenen akustischen Gitarren begleitet. Die Erlöse seiner jährlich etwa fünfzig Konzerte gehen an diakonische und missionarische Einrichtungen in Europa, Afrika, Asien und Südamerika.
Viele der Lieder haben einen festen Platz in Liederbüchern verschiedener Konfessionen und werden in Gemeinden und Jugendgruppen gesungen.
Der Eintritt ist frei. Es wird am Ausgang um eine Spende gebeten, deren kompletter Erlös an diakonische und missionarische Einrichtungen in Europa und Afrika geht.
GRATIS-Karten können Sie auf www.kirche-fuerfeld.de reservieren!

________________________________________________________________________________
Kirchenwahlen 2019
Am 01. Dezember wird neben der Landessynode auch der Kirchengemeinderat (KGR) gewählt.
Im Sommer haben wir verschiedene Gemeindeglieder gefragt, warum es ihnen wichtig ist, zu wählen.
An dieser Stelle werden wir ihre Meinungen bis zur Wahl veröffentlichen.
Nienke Försching wählt, weil … „ich will, dass die Kirche in Fürfeld lebt und mit dem Kirchengemeinderat ein Gesicht hat.“
Thomas Krämer wählt, weil … „ich mit meiner Stimme die Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte in Fürfeld unterstützen möchte und die Kirche in Fürfeld zu meiner Lebensgeschichte gehört.“
________________________________________________________________________________
Wildbakers in Fürfeld
Zum Frauenfrühstück am 19. Oktober hatten die Frauen vom Team Frauenarbeit Fürfeld-Bonfeld Johannes Hirth aus Bad Friedrichshall zu Gast. Seit einigen Jahren arbeiten Frauen der Evangelischen Kirchengemeinden Fürfeld und Bonfeld zusammen, um im Rahmen der Frauenerwachsenenbildung Veranstaltungen anzubieten.
Die Tische waren in herbstlichem Stil geschmückt. Im ausgebuchten Bürgerhaus durften sich die Gäste zuerst am reichhaltigen Büfett bedienen.
Mit „Laib und Seele“ ist Johannes Hirth im Bäckerhandwerk aktiv. In vierter Generation führt er seit 2015 zusammen mit seinem Vater den elterlichen Betrieb in Bad Friedrichshall. Nach seiner Ausbildung 2002-2005 zum Bäcker, die er als Prüfungsbester seines Jahrgangs abgeschlossen hatte, besuchte er 2008 die Meisterschule an der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk in Weinheim. Dort lernte er Jörg Schmid, einen Kollegen, kennen. Der Zufall wollte es, dass Hirth und Schmid in der Meisterschule sich das erste Mal trafen, als zur selben Stunde ihre Mütter in Stuttgart bei einer Veranstaltung neben einander saßen.
Danach geht es steil nach oben. Gemeinsam haben sich die beiden auf den Weg gemacht, das traditionelle Bäckerhandwerk wieder aktuell zu machen. Viele Preise haben sie gemeinsam abgeräumt. Bei der Deutschen Meisterschaft des Bäckerhandwerks wurden Hirth und Schmid mit dem 2. Platz belohnt und sie erhielten den GastroStern 2018, der erstmals an Bäcker vergeben wurde. Damit gehören Sie zu den Besten im Bäckerhandwerk.
Auf Qualität und regionale Produkte setzt Hirth bei der Herstellung seiner Backwaren. Das zu schmecken war auch die Aufgabe der anwesenden Frauen und zwei Herren bei der der Brotverkostung; Brotaufstriche aus seiner eigenen Herstellung ergänzten diese. Was zur besseren Verträglichkeit beiträgt ist: Zeit bei der Herstellung des Teiges. Je länger die Zubereitungszeit dauert, desto besser für den menschlichen Organismus.
Inzwischen sind sie mehr als Kollegen, nämlich beste Freunde und dicke Kumpels. Mit Erlebnisbackkursen und Veranstaltungen wie „Backen an extremen Orten“ haben sie den Nerv der Zeit getroffen. Sie möchten die Menschen animieren, das Brot wieder schätzen zu lernen. Nirgends auf der Welt gibt es so viele Brotsorten wie in Deutschland (mehr als 3000). Von ihrem ersten Backbuch – WILDBAKERS, von zweien die auszogen, das perfekte Brot zu backen – wurden 45.000 Bücher verkauft. Nun ist ein zweites auf dem Markt: WILDBAKERS on tour. Ein Highlight sind auch ihre Erlebnisbackkurse, die man direkt in Bad Friedrichshall buchen kann. Dabei lernt man die Tipps und Tricks der Profis kennen. Ihre Backwaren bekommt man im Laden in Jagstfeld oder in diversen Filialen und in ihrem neuen BrotCafé in Kochendorf kann man gemütliche Stunden verbringen und genießen.
______________________________________________________________________________

Letzter Taufsonntag 2019
Liebe Tauffamilien! Der nächste verfügbare Taufsonntag in diesem Jahr ist am 15.12.2019. Bitte beachten Sie diesen Termin und planen Sie entsprechend. Herzlichen Dank!
Geplante Taufsonntage im ersten Halbjahr 2020 sind: 19.01., 16.02., 12.04. (Ostersonntag), 17.05., 28.06.
_______________________________________________________________________________

Gottesdienste
SONNTAG, 03. November (20. Sonntag nach Trinitatis)
09.30 Uhr Gottesdienst mit Prädikant Esslinger; Opfer für die Bibelverbreitung weltweit
11.00 Uhr Kindergottesdienst

SONNTAG, 10. November (Drittletzter Sonntag des Kirchenjahrs)
09.30 Uhr Gottesdienst mit Pfarrerin Siegel
11.00 Uhr Kindergottesdienst

Wochentermine:
Dienstag, 05. November
19.30 Uhr öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats, Kirchsaal

Mittwoch, 06. November
16.15 Uhr Konfirmandenunterricht, Kirchsaal
18.00 Uhr Probe Gottesdienstband, Kirchsaal
19.30 Uhr Frauentreff, „Stufen des Lebens“, Kirchsaal

Freitag, 08. November
17.30 Uhr St. Martin-Gottesdienst, Kirche

Samstag, 09. November
19.30 Uhr Konzert mit Manfred Siebald, Kirche