Liste der Pfarrer (1521-2012)

1. 1521 – 1559 M. Martin Germanus
2. 1559 Martin Arnold
3. 1563 Johann Goldhammer
4. 1567 Bernhard Guth
5. 1577 Bernhard Holzhäußer
6. 1578 Balthasar Ehinger
7. 1587 Abraham Löher
8. 1596 M. Friedrich Finger
9. 1598 Adam Eberhardt
10. 1607 Johann Emhardt
11. 1619 M. Abel Eberhardt
12. 1650 Mathäus Conradi
13. 1654 Christoph Roselius
14. 1661 J. Daniel Lucanus
15. 1662 Zigwolff
16. 1663 Jörg Philipp Reuter
17. 1669 Laurentius Klein
18. 1680 M. Abraham Fischer
19. 1686 J. Wilhelm Widmann
20. 1688 M. J. M. Daubenschmid
21. 1689 J. Ulrich Pauli
22. 1692 – 1718 Petrus Born wegen Altersblödsinn abgesetzt
23. 1717 Caspar Salarie
24. 1718 – 1735 M. J. W. Rudolphi dimitiert (entlassen)
25. 1735 – 1752 F. W. Werthes
26. 1753 – 1784 J. L. C. Yelin sen. + 17.06.1784
27. 1784- 1810 L. F. Yelin, jun.
28. 1810 – 1820 M. Ch. Friedr. Hochstetter (Pfarrverweser) (**) *02.12.1783 in Stuttgart +21.07.1845 in Bondorf
29. 1821 – 1824 M. E. Gubitz, (Pfarrverweser)
30. 1824 M. Schmid, (Pfarrverweser)
31. 1826- 1829 M. K. Geßler,(Pfarrverweser)
32. 1829- 1842 M. K. Geßler, Pfarrer
33. 1842 – 1847 G. Glauner,(Pfarrverweser)
34. 1847- 1853 F. Sattler, (Pfarrverweser)
35. 1853 – 1858 L. Winter, (Pfarrverweser)
36. 1858 – 1859 W. Speidel, (Pfarrverweser)
37. 1859 – 1960 G. Kübler, (Pfarrverweser)
38. 1860- 1863 H. C. L. Ehmann, (Pfarrverweser)
39. 1863 – A. Beßler, (Pfarrverweser)
40. 1873 – 1879 Carl Theodor Dann
41. 1880 – 1884 Christian Friedrich Rösler danach Pfarrer Mühlhausen (Neckar), Gemmrigheim, und Stadtpfarrer in Wildbad
42. 1886- 1892 Gustav Ferdinand Weich
43. 1894- 1898 Immanuel Gonser *19.11.1865, Stuttgart, +16.01.1941, Stuttgart
44. 1902 – 1925 Paul Schrenk 28. 8. 1925 nach Oberfischbach/Gaildorf verzogen
45. 1928 – 1932 Wilhelm Rothermundt *03.07.1894 in Rubeshnoe, Russland; +28.12.1943, Isny
46. 1934- 1943 Hermann Georg Vogel
47. 1943 – 1947 Karl Klee
48. 1947 – 1955 Hans-Heinrich Gottfroh
49. 1955 – 1958 Helmut Mayer
50. 1959 – 1967 Reinhold Frasch
51. 1967- 1970 Arnold Wruk, Stadtmissionar danach Pfarrer in Brasilien
52. 1970 – 1977 Gotthilf Baier + in Langenbrettach
53. 1977 – 1981 Gert Jückstock
54. 1984 – 1989 Horst Heinrich
55. 1990 – 1997 Martin Junginger
56. 1997 – 2008 Hannes Wössner
57. 2008 – 2011 Stefan Wittig
58. 2012-          Thomas Binder
(**) nach Stocker begann unter Hochstetter der Verfall der alten Fürfelder Kirche
Quellen: (bis 1863) nach C.W.F.L. Stocker  (Carl Wilhelm Friedrich Ludwig Stocker (* 1. März 1832 in Weiler; † 13. Januar 1900 in Mingolsheim) war Pfarrer der Evangelischen Landeskirche in Baden und Heimatforscher)
1865–1880 schrieb Pfarrer Carl Wilhelm Friedrich Ludwig Stocker eine dreibändige Chronik. Er war der Sohn einer Gemmingen-Tochter aus dem amerikanischen Haus des Unterzweigs Fürfeld der Linie Gemmingen-Guttenberg und war mit Karoline Luise Wilhelmine Emilie von Gemmingen (* 1833) aus dem deutschen Haus des selben Unterzweigs verheiratet. Eine überarbeitete einbändige Chronik aus seiner Hand erschien 1895. (Link: http://books.google.de/books/about/Guttenberg_Bonfeld_F%C3%BCrfeld.html?id=ETz-PgAACAAJ&redir_esc=y)